• Nordrheinwestfälisches- DAN-Kollegium e.V.

  • JUDO Kata und Technik

  • Kyu- und Danprüfung im Auftrag des NWJV

  • Traditionspflege und Lehrarbeit

Nordrheinwestfälisches- DAN-Kollegium e.V.


Einladung zur Delegierten- versammlung 2020


Bankverbindungen

Für Dan-Prüfungsgebühren bitte das NWDK-Prüfungskonto benutzen:

IBAN:  DE82 3606 0591 1002 2211 33
BIC:    GENODED1SPE
bei der Sparda-Bank West


Für Einzahlungen grundsätzlicher Art (alle Zahlungen außer Dan-Prüfungsgebühren) bitte das NWDK-Hauptkonto benutzen:

IBAN:  DE30 3606 0591 0002 2211 33
BIC:    GENODED1SPE
bei der Sparda-Bank West



Liebe Mitglieder, liebe Judoka in Nordrhein-Westfalen,

ein ereignisreiches Jahr ist zu Ende gegangen, ein weiteres hat begonnen. Zeit, einmal kurz zurück zu schauen und auch um einen Ausblick zu wagen.

weiter lesen ...


Dan-Verleihung bei der Clubmeisterschaft

Dan-Verleihung bei der Clubmeisterschaft

Frauenpower beim Post SV Düsseldorf e. V.

weiter lesen ...


Verleihung des 2. Dan an Reiner Stuhldreyer

Verleihung des 2. Dan an Reiner Stuhldreyer

Der Besuch des KDV Rainer Andruhn in der Judo-AG der Gesamtschule Brakel war trotz Ankündigung für die Schülerinnen und Schüler eine große Überraschung.

weiter lesen ...


6. Dan für Andreas Reeh

6. Dan für Andreas Reeh

Dan-Verleihung in Köln

weiter lesen ...


Frohes neues Jahr!

Frohes neues Jahr!

Zehn Prüflinge waren in Lippstadt zusammengekommen, um vor der Prüfungskommission Ihr Judo-Können zu beweisen. Die drei Prüfer nahmen alle in Stand, Boden und Theorie unter die Lupe und stellten am Ende fest: Alle haben bestanden.

weiter lesen ...


Frohes Fest!

Frohes Fest!

Traditionsgemäß fand am letzten Wochenende vor Weihnachten die letzte Dan-Prüfung statt. Teilnehmen konnten alle Kader-Judoka aus NRW. Sie hatten sich an zwei intensiven Lehrgangstage auf ihren großen Tag vorbereitet.

weiter lesen ...


Eine Ikone des Judo ist nicht mehr!

Eine Ikone des Judo ist nicht mehr!

Walter Stockbrügger ist am Sonntag, den 15 Dezember, im Alter von 72 Jahre verstorben.
Der Träger des 5. Dan hat nach langer und schwerer Krankheit seinen letzten Kampf leider verloren.

weiter lesen ...


Die richtige Vorbereitung

Die richtige Vorbereitung

Um für die Deutsche Kata Meisterschaft gut gewappnet zu sein, fuhr das Kata-Team des NWDK zum optimalen Training zum bundesweiten Vorbereitungslehrgang.

weiter lesen ...

Aufgaben und Ziele des NWDK

Das NWDK hat sich zum Ziel gesetzt, Judo in Theorie und Praxis zu vermitteln, gewachsene Traditionen zu pflegen sowie mit Hilfe moderner Methoden Lehrarbeit zu leisten.

Die Schulung umfasst sowohl Judoka, die als Dan-Träger Mitglied des NWDK sind, als auch Anfänger, Kyu-Grad-Träger und Dan-Träger, die über ihren Verein Mitglied im Fachverband (Nordrhein-Westfälischer Judo-Verband e. V. - NWJV -) sind.

Zum Erhalt und zur Verbreitung traditioneller Judovermittlungsformen, wie Randori, Kata, Shiai, Kogi und Mondo und zur Entwicklung und Verbreitung neuer Judovermittlungsformen fördert und unterstützt das NWDK Judoka, Judoinstitutionen und Judoveranstaltungen im Bereich des NWJV/DJB.

Das NWDK erlässt im Auftrag des Fachverbandes (NWJV) Ausführungsbestimmungen für Prüfungen im Kyu- und Dan - Bereich und sorgt für eine einheitliche Durchführung und Bewertung.

Warum soll ich Mitglied im NWDK werden?

Du bist bereits DAN-Träger oder strebst einen DAN-Grad an und fragst Dich,
welchen Nutzen Dir eine Mitgliedschaft im NWDK bringt?

Es gibt gute Gründe für eine Mitgliedschaft im NWDK, z.B.:

  • Stimmrecht: Du kannst als NWDK-Mitglied über viele Dinge in Deinem Kreis mitentscheiden, indem Du von Deinem Stimmrecht bei der Kreis-DAN-Versammlung Gebrauch machst.
  • Mit einem kleinen Beitrag leistest Du eine wertvolle Unterstützung zur Lehrarbeit und Förderung des JUDO-Sports in Nordrheinwestfalen.
  • Ermäßigte Prüfungsgebühr bei DAN-Prüfungen: NWDK-Mitglieder zahlen für die Teilnahme an DAN-Prüfungen nur 50 € statt 100 € für Nicht-Mitglieder.