• Nordrheinwestfälisches- DAN-Kollegium e.V.

  • JUDO Kata und Technik

  • Kyu- und Danprüfung im Auftrag des NWJV

  • Traditionspflege und Lehrarbeit

Nordrheinwestfälisches- DAN-Kollegium e.V.

Wichtig! Beschluss des Präsidiums:
Für die Dauer der Lockdown-Maßnahmen sind ALLE Versammlungen bis auf Weiteres ABGESAGT!!!

Dies gilt insbesondere auch für alle bereits ausgeschriebenen Kreis-DAN-Versammlungen. Die NWDK-Delegiertenversammlung 2021 wurde auf den 27.6.2021 verschoben!

NWDK Delegiertenversammlung 2021

VERSCHOBEN!

Die nächste Delegiertenversammlung des NWDK ist wegen der aktuellen Corona-Beschränkungen auf den am 27.06.2021 verschoben.

Wilfried Marx und Team

weiter lesen ...

Newsletter Anmeldung

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden


Bankverbindungen

Für Dan-Prüfungsgebühren bitte das NWDK-Prüfungskonto benutzen:

IBAN:  DE82 3606 0591 1002 2211 33
BIC:    GENODED1SPE
bei der Sparda-Bank West


Für Einzahlungen grundsätzlicher Art (alle Zahlungen außer Dan-Prüfungsgebühren) bitte das NWDK-Hauptkonto benutzen:

IBAN:  DE30 3606 0591 0002 2211 33
BIC:    GENODED1SPE
bei der Sparda-Bank West



Newsletter Anmeldung

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Neujahrsgrußwort des Präsidenten

Liebe Mitglieder, liebe Freunde des Judo-Sports,

weiter lesen ...


NWDK Delegiertenversammlung 2021

Liebe Freunde,

wir haben nach gründlicher Überlegung beschlossen, die Delegiertenversammlung auf den 27.06.2021 zu verschieben.

Es gibt einige Gründe, dies zu tun:
Es ist nicht absehbar, dass eine Präsenzveranstaltung abgehalten werden kann. Corona lässt grüßen. Somit müssten alle Teilnehmer über eine Videokonferenz eingebunden werden. Möglich ist das, aber es gibt da einiges an Herausforderungen: Jeder benötigt gut funktionierende Empfangstechnik, wie Internetverbindung, Hardware, Software und natürlich das Handling, alles noch richtig bedienen zu können. Ich persönlich glaube, dass sich da sehr viele schwer tun werden.

Des Weiteren können zurzeit nicht in allen Kreisen die KD-Versammlungen ausgerichtet werden, sodass die zu wählenden Delegierten nicht fristgerecht gemeldet werden können.

Und jetzt, glaub ich, das wichtigste Argument: Wer möchte denn über Mikrophon und Kamera miteinander sprechen? Die Delegiertenversammlung ist doch auch ein Stück Familientreffen unseres Judosports.

Der neue Termin wird noch bekannt gegeben. Und sollte bis da immer noch keine Möglichkeit einer Präsensveranstaltung bestehen, schieben wir bis nach den Sommerferien.

Viel Gesundheit und Verständnis
Wilfried Marx, Wolfgang Thies

weiter lesen ...


Absage Aachen

Liebe Judoka,

wir müssen leider nach den Beschlüssen der Ministerpräsidentenkonferenz und der Bundesregierung die geplanten Maßnahmen für den Kreis Aachen zunächst bis zum 31.01.2021 absagen. Dies betrifft für uns im Kreis Aachen folgende Termine:
Kyu-Prüfer Lizenzlehrgang am 16. Und 17.01.2021 in Elsdorf wird abgesagt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Eventuell wird es auch eine online Veranstaltung geben, die noch nicht genauer terminiert ist. Bitte die Veröffentlichungen auf der Homepage des NWDK und des NWJV beobachten.
Kreis Dan Versammlung am 27.01.2021 wird abgesagt. Ein neuer Termin wird für den März 2021 angestrebt ist aber noch nicht genauer terminiert, da auch die Delegiertenversammlung in die Mitte des Jahres 2021 verschoben wird. Auch in diesem Fall bitte die Veröffentlichungen auf den Homepages beobachten.
Dan-Vorbereitungslehrgang 2021. Zunächst sagen wir nur den Termin 30.01.2021 definitiv ab. Es steht aber nach der Pandemieentwicklung zu befürchten, dass auch im Februar noch weitere Termine abgesagt oder verschoben werden müssen. Dies werden wir nach weiteren Beschlüssen der Bundes - bzw. Landesregierung rechtzeitig bekannt geben.

Wir hätten sehr gerne bessere Nachrichten für Euch, aber leider bleibt uns nur zu sagen:

"Bleibt geduldig,
bleibt dem Judo treu
und vor allem
bleibt gesund!!!"


Ibi und Jörn

weiter lesen ...


Verleihung des 4. Dan-Grades an Doris Pohl

Verleihung des 4. Dan-Grades an Doris Pohl

Aufgrund ihres langjährigen großen Engagements im Judosport hat der NWDK-Ehrenrat Doris Pohl 2020 den 4. Dan verliehen.

weiter lesen ...


Harry hat seinen letzten Kampf verloren!

Harry hat seinen letzten Kampf verloren!

Wir trauern um die Seele der Judoabteilung Harry Simon. Er war einer der Mitbegründer der Abteilung beim TV Borghorst im April 1965. Bereits 1968 übernahm er als Judowart, später Abteilungsleiter, Verantwortung und stellte mit der Aufnahme in den Judoverband die richtigen Weichen für die Zukunft.

weiter lesen ...


Online-Kyu-Prüfungen gehen in die Verlängerung

Als zu Beginn dieses Jahres die COVID19-Pandemie Deutschland erreichte und das öffentliche Leben plötzlich komplett zurückgefahren wurde, war auch der Judo-Sport davon betroffen. Eine Ausübung des Sports war aufgrund des starken Infektionsgeschehens nicht möglich und zunächst war auch nicht klar wann Sport überhaupt wieder erlaubt werden würde. Für viele – gerade junge – Judoka war das eine Katastrophe.

weiter lesen ...


4. Dan für Leander Fürst

4. Dan für Leander Fürst

CORONA beherrscht das ganze Land. Daher erfolgte vor erneuter Schließung der Judohalle mit
gebührendem Abstand und in kleinem Rahmen die Verleihung des 4. Dan-Grades an Leander Fürst
vom Jülicher Judoclub e.V.

weiter lesen ...


Endlich wieder da

Endlich wieder da

Nach langer Corona-Pause war es endlich wieder so weit: bei einer Dan-Prüfung ging es um das große Ganze. In Witten wollten es acht Prüflinge wissen und die nächste Dan-Stufe erreichen - natürlich unter den notwendigen Hygiene-Regeln.

weiter lesen ...

Aufgaben und Ziele des NWDK

Das NWDK hat sich zum Ziel gesetzt, Judo in Theorie und Praxis zu vermitteln, gewachsene Traditionen zu pflegen sowie mit Hilfe moderner Methoden Lehrarbeit zu leisten.

Die Schulung umfasst sowohl Judoka, die als Dan-Träger Mitglied des NWDK sind, als auch Anfänger, Kyu-Grad-Träger und Dan-Träger, die über ihren Verein Mitglied im Fachverband (Nordrhein-Westfälischer Judo-Verband e. V. - NWJV -) sind.

Zum Erhalt und zur Verbreitung traditioneller Judovermittlungsformen, wie Randori, Kata, Shiai, Kogi und Mondo und zur Entwicklung und Verbreitung neuer Judovermittlungsformen fördert und unterstützt das NWDK Judoka, Judoinstitutionen und Judoveranstaltungen im Bereich des NWJV/DJB.

Das NWDK erlässt im Auftrag des Fachverbandes (NWJV) Ausführungsbestimmungen für Prüfungen im Kyu- und Dan - Bereich und sorgt für eine einheitliche Durchführung und Bewertung.

Warum soll ich Mitglied im NWDK werden?

Du bist bereits DAN-Träger oder strebst einen DAN-Grad an und fragst Dich,
welchen Nutzen Dir eine Mitgliedschaft im NWDK bringt?

Es gibt gute Gründe für eine Mitgliedschaft im NWDK, z.B.:

  • Stimmrecht: Du kannst als NWDK-Mitglied über viele Dinge in Deinem Kreis mitentscheiden, indem Du von Deinem Stimmrecht bei der Kreis-DAN-Versammlung Gebrauch machst.
  • Mit einem kleinen Beitrag leistest Du eine wertvolle Unterstützung zur Lehrarbeit und Förderung des JUDO-Sports in Nordrheinwestfalen.
  • Ermäßigte Prüfungsgebühr bei DAN-Prüfungen: NWDK-Mitglieder zahlen für die Teilnahme an DAN-Prüfungen nur 50 € statt 100 € für Nicht-Mitglieder.