• Das Jahr geht zu Ende

    Das Jahr geht zu Ende

    Auf zwei Matten wurde bei der Dan-Prüfung in Wiedenbrück geprüft. Insgesamt 21 Prüflinge stellten sich den Prüfungskomissionen, die...

  • TERMIN VORMERKEN!

    Die Delegiertenversammlung 2019 findet am 17.03. in Bochum statt.

    Weitere Informationen fogen.

  • Dan Prüfung in Haltern

    Dan Prüfung in Haltern

    Gleich 30 Prüflinge hatten sich in Haltern angemeldet, um den nächst höheren Dan zu erlangen. Dabei reichten die angestrebten Ziele vom 1....

  • Drei Schritte zum Schwarzgurt…

    Drei Schritte zum Schwarzgurt…

    Dan-Prüfung für Menschen mit Handicap – schon länger ein Thema im NWJV / NWDK und sogar beim DJB. Nur wenige G-Judoka sind in der Lage den...

  • Heja NRW

    Heja NRW

    So erfolgreich wie noch nie hat der deutsche Kata-Kader die Weltmeisterschaft im mexikanischen Cancun abgeschlossen. Und wenn ein deutsches Paar...

  • Klein aber fein

    Klein aber fein

    Eine überschaubare Gruppe von 11 Dan-Aspiranten kam in Bonn zusammen, um ihre Prüfung zu bestehen. Viel Schweiß und viel Mühe hatte es...

  • Auf nach Cancun!

    Auf nach Cancun!

    Um bei der Kata-Weltmeisterschaft in Cancun, Mexico, im Oktober Bestleistungen abrufen zu können, hat sich die Kata-National-Mannschaft ins...

  • 21 neue Dan-Grade

    21 neue Dan-Grade

    Nach einem langen Prüfungstag in Düsseldorf stand es endlich fest: 21 Teilnehmer haben die Prüfung bestanden.

  • Dan-Prüfung in Hagen

    Dan-Prüfung in Hagen

    Grund zum Feiern hatten 19 Judoka nach der Dan-Prüfung in Hagen. Nach einem langen Sommertag konnten sie die Prüfer überzeugen und tragen nun...

Aktuelle Termine

Zu den Entscheidungen des NWDK-Ehrenrats

Wird ein Antrag auf eine Dan-Graduierung abgelehnt und diese Entscheidung nicht akzeptiert und kritisiert, so zeigt sich, dass der Antragsteller die Prinzipien des Judo nicht oder noch nicht erkannt hat und die Ablehnung richtig und berechtigt war.

Zitat: Matthias Schießleder (9. Dan, NWDK-Ehrenpräsident)

A ls Verband von Judo-Dan-Trägern in Nordrhein-Westfalen hat sich das NWDK zum Ziel gesetzt, Judo in Theorie und Praxis zu vermitteln, gewachsene Traditionen zu pflegen, sowie mit Hilfe moderner Methoden Lehrarbeit zu leisten. Das NWDK unterstützt Judoka, Judoinstitutionen und Judoveranstaltungen im Bereich des NWJV/DJB.