Samstag, 16 Oktober 2021

reisprüfung des Kreises Münster-Warendorf

Am 14.10.2021 fand in der Turnhalle der TG Münster eine Kreisprüfung des Kreises Münster-Warendorf statt.

Am Start waren 10 Judoka, die vom 6. - 1. Kyu geprüft wurden. Zudem war ein Judoka als Partner angetreten.

Vier Vormittage (Montag bis Donnerstag) waren die Prüflinge von Kai Strietzel (2. Dan) ausführlich vorbereitet worden, so dass die Prüfung ohne Schwierigkeiten absolviert wurde. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen hatten keine Probleme, so dass die Prüfung zügig ablief.

Bereits nach zwei Stunden konnten die Prüflinge ihre Urkunde und ihre Unterlagen mit einem Glückwunsch in Empfang nehmen.

Alle waren zufrieden, so dass Kai Strietzel sich entschloss, einen entsprechenden Lehrgang auch im Jahr 2022 durchzuführen.

Als Prüfer waren Klaus-Dietmar Kroll (6. Dan) und Kai Strietzel (2. Dan) eingesetzt.

Text und Foto: Kreis Münster-Warendorf