09
Mai
2017

15 Judokas absolvieren erfolgreich die Dan-Prüfung

Im November 2016 begann der Dan-Vorbereitungslehrgang im Kreis Rhein-Ruhr, der mit der Dan-Prüfung am 6. Mai 2017 in Essen endete. Ausrichter des Vorbereitungslehrgangs war das Judo-Team Holten. In der Sporthalle des Sophie-Scholl-Gymnasiums standen rund 20 Teilnehmer auf der Matte, die an mehr als zehn Terminen mit wechselnden Referenten das umfangreiche Prüfungsprogramm studierten. Neben dem Stand- und Bodenprogramm nahm die Schulung der Kata einen großen Umfang ein.

Der erfolgreiche Abschluss gelang am Ende 15 Judokas aus dem Kreis Rhein-Ruhr. Frank Mitschker ist neuer Träger des 3. Dan-Grades. Die Prüfung zum 1. Dan bestanden Eduard Alles, Lars Ehresmann, Lars Gajda, Alexander und Franziska Heidrich, Jens Impelmann, Luca Ingenfeld, Uwe Müller, Hilal Öner, Jessica Scholten, Sven Wagner, Lucas Wittkuhn, Ahmet Yesilova und Mirko Zieger.

Als Dan-Prüfer aus dem Kreis Rhein-Ruhr waren Friedhelm Buhren, Winfried Leo, Dr. Michael Paridon, Jutta Schmidt, Frank Schmidtke und Sergio Sessini im Einsatz.

Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Prüfungsteilnehmer!

Das KDV-Team Kreis Rhein-Ruhr