20
Januar
2013

Überwältigender Andrang

zum Vorbereitungslehrgang für den 1. + 2. Kyu

Über 40 Judoka mit 3. bzw. 2. Kyu – Grad meldeten sich frist und formgerecht zum Vorbereitungslehrgang für die nächst höhere Gürtelstufe.Aufgrund des enormen Bedarfs, standen dann auch vier Dan – Träger bereit, um die Inhalte für die angestrebten Graduierungen zu vermitteln.

Sowohl praktisch als auch theoretisch setzten sich die Teilnehmer mit der Materie noch ein- mal intensiv auseinander.

Sowohl auf der Matte, als auch anhand von elektronisch gestützten Unterlagen, wurden die jeweils sieben Prüfungsbereiche aufgearbeitet.

Das sich dabei heraus kristallisierende unterschiedliche Vorbereitungsniveau konnte innerhalb des zweitägigen -über 10 stündigen- Lehrgangs in den meisten Fällen durch intensive Schulung und konzentriertes Üben -seitens der Teilnehmer- weitgehend angeglichen werden.

Somit stellten sich dann Sonntagnachmittag 28 Teilnehmer, nach vorheriger Absprache mit den Lehrgangsleitern und Prüfern, der Prüfung.

Die beiden Prüfungskommissionen Paul Mischur (5. Dan) Patrik Schild (1. Dan) sowie Roman Jäger (5. Dan) und Ignaz Schild (1. Dan) konnten mit den Ergebnissen zufrieden sein, denn allen Prüflingen konnte die angestrebte Graduierung im Namen des NWDK verliehen werden.

Andere Lehrgangsteilnehmer, die diesen Lehrgang  schwerpunktmäßig als Vorbereitungs-lehrgang besuchten, um sich noch intensiver mit den Inhalten auseinander zusetzten, werden sich dann Anfang Juni auf einer speziellen Kreisprüfung den Herausforderungen stellen.

Aufgrund ihrer Erfahrungen aus den letzten Jahren sowie dieses Lehrganges haben Paul und Roman entschieden, dass für Tages- bzw. Wochenendlehrgängen auf Kreisebene Ober- und Untergrenzen für die Teilnahme festgelegt werden.

Mindestens 10 TN höchsten 20 Teilnehmer.

Qualität vor Quantität!

Denn neben der intensiven Schulung liegt den Beiden viel daran, nicht nur ein gutes, einheitliches Niveau zu erreichen, sondern auch einen persönlichen Kontakt zu den Teilnehmern aufzubauen!

Wenn die Anmeldezahlen unter- oder überschritten werden, (Eingang der Anmeldung entscheidet) wird ein Zuatz- bzw. Ausweichtermin angeboten!

Dies ist auch jederzeit nach Absprache bei großem Bedarf möglich!

ALSO WEITER SO, NACH DEM WAHLSPRUCH VON UNSEREM LIEBEN FKP:

DER WEG IST DAS ZIEL!

Stichworte:

Kyuvorbereitung