27
Januar
2019

Ehrung verdienter Judosportler im Kreis Köln

Anlässlich der Kreisdanversammlung im Kreis Köln wurde die Möglichkeit genutzt zwei verdiente Judoka den nächsthöheren Dangrad zu verleihen.

Beide sind seit Jahrzehnten im Judosport verankert und haben viel für diesen getan. So lies es sich NWDK-Vizepräsident Wilfried Marx nicht nehmen, extra aus Düsseldorf anzureisen (er hatte sich ein Visum besorgt) und die Ehrung vor zu nehmen. Otto Spiller von der SG Worringen erhielt den 3. Dan und Hans-Werner Sinnwell den 6. Dan, zusammen mit der Ermahnung von nun auch den rot-weißen Gürtel um den Leib zu tragen und nicht nur in der Tasche.

Text und Fotos: Kreis Köln

Stichworte:

Verleihung, Versammlung