05
November
2018

Bodentechnikerlehrgang in Düsseldorf

 

Um 14 Uhr begrüßte K.H. Scheyk die Lehrgangsteilnehmer in der neuen Halle der Ellerstraße.
11 Judokas sahen und lernten interessante Bodentechniken.

 

 

Es wurden Angriffe aus der eigenen Rückenlage, gegen die Bank, und Verteidigung aus der Bank demonstriert. Das interessante für die Teilnehmer waren die Übergänge vom Stand in den Boden. da mussten die Referenten viel Hilfestellung leisten. Die Teilnehmer konnten Wünsche äußern, welche Techniken sie gezeigt haben möchten. Da wurden verschiedene Angriff und Verteidigungstechniken gewünscht. Die Referenten hatten für jeden Wunsch die Richtige Lösung, und konnten die Judoka zufrieden stellen. Die Techniken wurden fleißig geübt, sodass die Judokas die Techniken entsprechend verbesserten und auch vieles Neue hinzulernten.

Um 18 Uhr beendete K.H. Scheyk den Lehrgang, und bat die Lehrgangsteilnehmer um Kritik. Positive Rückmeldungen und auch Wünsche für den nächsten Bodenlehrgang wurden geäußert.

Alle fragten, wann findet der nächte Bodentechniker Lehrgang statt.

 

Euer NWDK-Team Düsseldorf

Foto: Karl Heinz Scheyk

Stichworte:

Lehrgang, Technik