03
Oktober
2018

Kyu-Vorbereitungslehrgang inBonn

Am vergangenen Wochenende fand im Kreis Bonn der zweite geplante Kyu-Vorbereitungslehrgang für Prüfungsanwärter zum 1., 2. und 3. Kyu in diesem Jahr statt.

Am Samstag wurde durch die vier Referenten, Sven Haves, Lutz Blaschke, Christian Vogelsgesang und Stephan Knoor, den 32 Lehrgangsteilnehmern, die nicht nur aus dem Kreis Bonn angereist waren, besonders die Inhalte der Kata näher gebracht. Sonntag standen als Schwerpunkte, nach einer kurzen Wiederholung des am Vortag erlernten, die Besonderheiten des Stand-/ und Bodenprogramms auf dem Programm. Hier lag der Focus auf der sinnvollen Technikdemonstration aus der Bewegung.
Unterstütz wurden die Inhalte durch geeignetes Lehrmaterial und den Einsatz visueller Medien.
Grundsätzlich ist anzumerken, dass die Teilnehmer gut, zum Teil sehr gut vorbereitet zu dem Lehrgang erschienen waren. Durch das intensive Training, besonders in Bezug auf das Prüfungsfach Kata, konnten die gezeigten Leistungen aller Lehrgangsteilnehmer nach dem ersten Trainingstag noch mehr optimiert werden.
Bei der abschließenden Befragung am Ende des Lehrganges waren dann auch alle sehr zufrieden mit der Bandbreite und Medienvielfalt der vermittelten Lehrgangsinhalten und konnten von den Referenten mit einer soliden Basis sowie dem nötigen Schulungsmaterial für ihr weiteres Training nach Hause entlassen werde.
Der in vier Wochen stattfindende „Abstimmungslehrgang“ wird den Teilnehmern abschließend die letzte Rückmeldung vor der Kreisprüfung im November geben.

Foto und Text: Kreis Bonn