• Aachen im April

    Aachen im April

    Über viele Teilnehmer freute sich NWDK-Prüfungsbeauftragter Wolfgang Thies in Aachen. 32 Judoka hatten sich für die Dan-Prüfung angemeldet...

  • Neuer NWDK-Vorstand

    Bei der diesjährigen Delgiertenversammlung trat der bisherige NWDK-Präsident Edgar Korthauer nicht zur Wiederwahl an. Auch der Vorsitzende des...

  • Man lernt nie aus

    Man lernt nie aus

    Geben sie normalerweise den Ton auf der Matte an, so mussten acht Trainer und Referenten selbst bei der Referenten-Dan-Prüfung Leistung zeigen....

  • Dan Prüfung in Haltern

    Dan Prüfung in Haltern

    Gleich 30 Prüflinge hatten sich in Haltern angemeldet, um den nächst höheren Dan zu erlangen. Dabei reichten die angestrebten Ziele vom 1....

  • Drei Schritte zum Schwarzgurt…

    Drei Schritte zum Schwarzgurt…

    Dan-Prüfung für Menschen mit Handicap – schon länger ein Thema im NWJV / NWDK und sogar beim DJB. Nur wenige G-Judoka sind in der Lage den...

  • Heja NRW

    Heja NRW

    So erfolgreich wie noch nie hat der deutsche Kata-Kader die Weltmeisterschaft im mexikanischen Cancun abgeschlossen. Und wenn ein deutsches Paar...

  • Klein aber fein

    Klein aber fein

    Eine überschaubare Gruppe von 11 Dan-Aspiranten kam in Bonn zusammen, um ihre Prüfung zu bestehen. Viel Schweiß und viel Mühe hatte es...

  • Auf nach Cancun!

    Auf nach Cancun!

    Um bei der Kata-Weltmeisterschaft in Cancun, Mexico, im Oktober Bestleistungen abrufen zu können, hat sich die Kata-National-Mannschaft ins...

  • Ehrungen 2018 durch das NWDK

    Der Ehrenrat des NWDK hat folgende Dan-Graduierungen ohne technische Prüfung jeweils
    mehrheitlich beschlossen:

Berichte Ehrungen

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Deutschen Judo-Bundes (DJB) in Wuppertal wurden einige NWJV-Judokas für ihre Verdienste im Judosport ausgezeichnet.

Weiterlesen

lippeckAndré Lippeck erhielt im Rahmen der Deutschen Einzelmeisterschaften der U20 aus den Händen von DJB-Präsident Peter Frese (links) die Urkunde zum 6. Dan überreicht.

Weiterlesen

Der 6. DAN wurde am Sonntag, den 11. Januar 2009 im Anschluß an den Kyu-Vorbereitungslehrgang Reimund Czaja, KDV in Dortmund, für seine Verdienste um den Judosport verliehen.

Josef Hoos überreicht die Urkunde zum 6.DAN an Reimund Czaja

Sogleich machte sich NWDK-Präsident Josef Hoos auf den Weg nach Köln, um dort eine weitere Ehrung vorzunehmen:
Wolfgang Hanel vom JJJC Yamanashi Porz wurde im Rahmen der Kreis-Dan-Versammlung Köln für seine Leistungen mit der bronzenen Ehrennadel ausgezeichnet.


Josef Hoos überreicht Wolfgang Hanel die bronzene Ehrennadel

Viele Kölner Judoka nutzten die Gelegenheit, den Versammlungstermin mit dem jeden Sonntag (11:00-12:30 Uhr) im BLZ Köln stattfindenden NWDK-Training zu verbinden.
Schöner hätte der Rahmen für die Verleihung zum 6. Dan kaum sein können. Vor heimischer Kulisse erhielten Rudi Loge und Lutz Hartmann am vergangenen Samstag die besondere Auszeichnung aus den Händen von NWDK-Präsident Josef Hoos, der zu diesem Anlass nach Wermelskirchen gekommen war.

Weiterlesen

Bad Oeynhausen / Herford:

Im Rahmen der diesjährigen Kreisversammlung des Nordrhein-Westfälischen Judo-Verbands, wurde der fast siebzigjährige Hans Bennefeld, Leiter der Judoabteilung der Turngemeinde Herford (TGH) und Träger des 3. DAN-Grades Judo mit der Ehrennadel in Bronze des Nordrhein-Westfälischen DAN-Kollegiums geehrt. Da der NWDK-Präsident Josef Hoos nicht persönlich an der Ehrung teilnehmen konnte, übernahm Peter Ullrich (Kreis-DAN-Vorsitzender) die Laudatio.

Weiterlesen

Im Rahmen der Westdeutschen Einzelmeisterschaften der Frauen und Männer in Herne erhielt Oliver Böke aus Bielefeld (links) aus den Händen von NWDK-Präsident Josef Hoos die Urkunde zum 4. Dan überreicht.

Weiterlesen