Sonntag, 17 März 2019 09:00 bis 00:00

Kategorie:

Kata, Bonn

Landesoffenes Kyu - Kata – Turnier und Dieter Born und Franz – Karl Patzner Gedächtnispokal 2019

Veranstalter: Nordrhein Westfälisches Dan Kollegium e.V.

Ausrichter: SC – Arashi CoJoBo e.V.
Geschäftsstelle
Postfach 7532
53075 Bonn
Tel.: 02227 / 908927
e-mail: roman.jaeger@sc-arashi.de
www.sc-arashi.de

Datum: Sonntag, 17. März 2019

Ort/Wettkampfhalle: Turnhalle des Collegium Josephinum Bonn
Kölnstr. 413
53117 Bonn

Sportliche Leitung: NWDK

Wertungsrichter: werden durch den Ausrichter in Absprache mit dem NWDK eingeladen (3 Wertungsrichter je Matte)

Meldungen/ Meldeanschrift:
Über den Verein ausschließlich an den Ausrichter
info@sc-arashi.de
unter Angabe von:
Name, Vorname, Geb.-Datum, Email-Adresse, Verein,
sowie Angabe, ob Tori oder Uke und des Kyu - Grades.

Meldeschluss: 10.03.2019 Vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung der Teilnehmerlisten (s.u.)

Startgeld:
15 € pro Paar, einzuzahlen bis zum 10.03.2019, auf das Konto
SC – Arashi CoJoBo e.V.
IBAN: DE43 3306 0592 0005 1507 27 BIC: GENODED 1 SPW Bank: Sparda Bank West Verwendungszweck: Kyu – Kata 2019 Startgeld, Name, Verein.
Bankbeleg ist vorzulegen!

Wettbewerbe:
Ausgetragen werden Kata-Wettbewerbe für den 8. – 1. Kyu.
Es wird in 2 Gruppen mit je vier Pools gestartet, wobei die Graduierung von Tori maßgeb-lich ist.
1. Gruppe: 8. Kyu, 7. Kyu, 6. Kyu und 5. Kyu
2. Gruppe: 4. Kyu, 3. Kyu, 2. Kyu und 1. Kyu
Das An- und Abgrüßen entspricht dem Kata Zeremoniell der Nage-no-Kata (Annäherung je nach Kyu-Grad)
Vom 8. – 5. Kyu sind drei Techniken jeweils rechts und links -in vorgegebener Reihenfol-ge- zu demonstrieren. Je eine aus der Gruppe: Te-waza - Koshi-waza - Ashi-waza
4. Kyu demonstriert aus der Nage-no-Kata die Gruppe Koshi-waza (beidseitig)
3. Kyu demonstriert aus der Nage-no-Kata die Gruppe Ashi-waza (beidseitig)
2. Kyu demonstriert aus der Nage-no-Kata die Gruppe Te-waza (beidseitig)
U 18 (1. Kyu) demonstriert aus der Nage-no-Kata die ersten drei Gruppen,
Te-waza, Koshi-waza und Ashi-waza (beidseitig)

Wettkampffläche: Das Kata-Turnier wird auf drei Wettkampfflächen ausgetragen. Jede Wettkampffläche hat
die Größe von 6x6 Metern und ist mit Tatami oder vergleichbarem Material, ausgelegt.
Zwei Streifen gut haftendes und deutlich sichtbares Klebeband (ca. 10x50 cm) werden in
der Mitte der Wettkampffläche in einer Entfernung von 6 Metern aufgeklebt und kennzeichnen
die Startpositionen von Tori und Uke. Die Mitte der Wettkampffläche wird mit
einem Streifen Klebeband gleicher Art und Größe gekennzeichnet.

Austragungsmodus: Gestartet wird in zwei Gruppen:
1. Gruppe: 8. – 5. Kyu (09.00 Uhr)
2. Gruppe: 4. – 1. Kyu (13.00 Uhr)
Jede/r Teilnehmer/in ist nur einmal als Tori startberechtigt.
Ausnahme U18, zweites Startrecht.
Es werden drei Durchgänge, von jeweils unterschiedlichen Kommissionen bewertet. Die
Gesamtpunktzahl entscheidet über die Platzierung.

Startberechtigung: Alle Personen die einem Verein angehören der Mitglied in einem Landesverband des DJB
ist und einen gültigem DJB Mitgliedsausweis (Judopass) besitzen.

Ehrenpreise: Alle Teilnehmer erhalten Urkunden. Medaillen für die drei erstplatzierten Paare je Kata.
Dieter Born - Gedächtnispokal:
Das beste Paar der Gruppe des 8. – 5. Kyu erhält die Dieter Born - Gedächtnispokale.
Franz – Karl Patzner - Gedächtnispokal:
Das beste Paar der Gruppe des 4. – 1. Kyu erhält die Franz – Karl Patzner - Gedächtnispokale.

Teilnehmer/innen:
Das Turnier ist offen, es wird keine Qualifikation über den Landesverband benötigt.
Bei zu großer Teilnehmerzahl behält sich die sportliche Leitung die Möglichkeit vor, den
Meldeschluss vorzuverlegen und die Teilnehmerlisten vorzeitig zu schließen!
Der gültige DJB-Mitgliedsausweis mit aktueller DJB-Beitragsmarke ist bei der Registrierung
vorzulegen.
Mit der Meldung zu der Veranstaltung erklären sich die Teilnehmer mit der elektronischen
Speicherung ihrer wettkampfrelevanten Daten und deren Veröffentlichung in Aushängen,
im Internet und in sonstigen Publikationen des DJB sowie dessen Untergliederungen
einverstanden. Gleiches gilt für Bilddokumentationen.

Zeitplan (vorläufig):

8:00 Hallenöffnung
8:45 Eröffnung
9:00 Beginn der Wettbewerbe für die TN mit 8. – 5. Kyu
ca. 12:30 Siegerehrung (je nach TN-Zahl früher)
13:00 Beginn der Wettbewerbe für die TN mit 4. – 1. Kyu
ca. 16:30 Siegerehrung (je nach TN-Zahl früher)


Allgemeine Hinweise

www.sc-arashi.de

Imbiss/Cafeteria: befindet sich in der Wettkampfstätte

Haftung: Der Veranstalter und der Ausrichter schließen jegliche Haftung aus. Die Teilnehmer/innen
haben für Unfall- und Haftpflichtversicherung selbst Sorge zu tragen.

Anreise: s. Anlage


Wir wünschen den Wettkämpfern und Wertungsrichtern eine gute Anreise sowie den Wettkämpfen einen reibungslosen,
fairen Verlauf.

Stichworte:

Kata, Turnier