08
Februar
2018

Starke Beteiligung beim Kyu-Prüfer-Lizenzlehrgang

Fast 60 Teilnehmer hatten sich am 4. Februar zum Kyu-Prüfer-Lizenzlehrgang des Kreises Rhein-Ruhr in Duisburg-Großenbaum eingefunden.

Das KDV-Team um Marco Dudziak und Erik Gruhn begann den Lehrgang mit einer Zusammenfassung der Änderungen in der Grundsatzordnung für das Prüfungswesen, die im vergangenen Jahr Gültigkeit erlangt haben. Im Praxisteil wurden die drei Stufen der Nage no kata für die Kyu-Prüfung von verschiedenen Paaren demonstriert und anschließend durch Kata-Spezialist Karl-Heinz Bartsch erläutert. Abschluss fand dieser Lehrgangsteil mit einer perfekten Demonstration durch die national und international bei Kata-Meisterschaften erfolgreichen Judokas Yusuf Arslan und Sergio Sessini. Ein weiterer Themenschwerpunkt waren die Übergänge vom Stand zum Boden für die Prüfung zum grünen Gürtel. Zum Abschluss gab es dann den traditionellen Fragebogen, um das Wissen der Kyu-Prüfer zu überprüfen.

Text und Foto: Kreis Rhein-Ruhr

Stichworte:

Kyu-Prüfer, Lehrgang