24
Mai
2017

Judo-Selbstverteidigung mit Joachim Strötges und Werner Stein

Der NWDK-Kreis Rhein-Ruhr hatte zu einem Lehrgang mit dem Thema „Judo-Selbstverteidigung“ eingeladen.

Die beiden Referenten Joachim Strötges und Werner Stein gaben einen Einblick in den Bereich Selbstverteidigung der Kyu-Prüfungsordnung. Schritt für Schritt wurden Lösungsvorschläge für die einzelnen Prüfungsaufgaben vom 3. bis 1. Kyu vorgestellt. Die 15 Teilnehmer des Lehrgangs übten die einzelnen Techniken mit großem Einsatz. Der Teilnehmerkreis bestand vorwiegend aus Vereinstrainern, die einzelne Inhalte sicherlich in ihr Vereinstraining einbauen werden. Vielleicht gibt es in Zukunft mehr Kandidaten, die bei einer Kyu-Prüfung den Bereich Selbstverteidigung in ihr Programm einbauen werden.

 

Text und Fotos: Erik Gruhn