17
April
2016

Die ganze Vielfalt des Judo

43 Judoka waren in Köln angetreten, um den nächst höheren Dangrad zu erlangen. „So viel wie hier schon seit Jahren nicht mehr“, freute sich NWDK-Prüfungsreferent Wolfgang Thies. Aber nicht alle haben den Anforderungen genügt.

Dass Judo wirklich für jeden geschaffen ist, hat die Prüfung in Köln bewiesen. Ob jung oder alt, Breitensportler oder wettkampforientiert, Leicht- oder Schwergewicht - alle waren dabei. Auch ein G-Judoka hatte sich der Herausforderung Dan-Prüfung gestellt. Victor Gdowczok hatte bereits im letzten Jahr einen Teil seiner Prüfung bewältigt und musste nur noch die Kata hinter sich bringen. Das kleine Wörtchen nur ist natürlich eine große Untertreibung. Denn die Kata ist eine enorme Leistung. Körperlich sowie geistig. Doch für Victor kein Problem. Mit großer Aufregung aber gut vorbereitet, konnte er die Prüfer überzeugen.
Dies gelang nicht jedem Teilnehmer. Das Niveau schwankte enorm. Liefen die meisten Dan-Anwärter eine gute Kata, so wirkten andere nicht genug geschult. Einige konnten die Schwächen im Stand- und Bodenprogramm ausmetzen, doch nicht allen glückte dieses Kunststück. Fünf Teilnehmer haben das Ziel nicht erreicht.

1. Dan: Dominic Kaiser, Alexander Brings, Andreas Contes, Karl-Dieter Cremers, Leon Cremers, Jana Grzesiek, Aurelia Louvel, Julian Lowis, Christina Ruschitzka, Lara Schmidt, Pia von der Recke, Alexandra Weirichs, Jannis Zeller, Erik Zimmermann, Franziska Paul, Julia Preyer, Tobias Vonderbank, Viona Evangelista, Delia Grigo, Victor Gdowczok, Ruth Hanßen, Philip Gernandt ,Davith Jayasinghe, Marco Elster, Vanessa Natoli, Jan Schmidt, Manuel Klietzing, Jan-Michael Ruch und Ben Morzinek.
 
2. Dan: Michael Braun, Daniel Egler, Manfred Henke, Anika Krings, Enrico Liedtke und Roman Petek.

3. Dan: Wiebke Dorn, Carsten Franz und Oliver Kosberg.

Die Prüfer: Klaus Kirste ; Ibrahim ElAbdoni; Silke Schramm; Wolfgang Dax-Romswinkel; Tomaso D’Anello; Godula Thiemann; Andreas Kleegräfe; Jörg Wolter; Wilfried Marx; Jörn Sternmann-Sinsilewski; Andrea Haarmann; Joachim Jäger.

Stichworte:

Dan-Prüfung