05
August
2017

Ehrungen 2017

Der NWDK-Ehrenrat hat bei seiner Sitzung am 20. Juli 2017 über eingegangene Anträge entschieden. Folgende Dan-Graduierungen ohne technische Prüfung werden dabei für langjährige Verdienste im Judosport jeweils mehrheitlich beschlossen:

• 2. Dan für Reiner Servan (Wuppertal)
• 2. Dan für Andreas May (Leichlingen)
• 2. Dan für Franz Stenbrock (Gladbeck)
• 2. Dan für Karl Altschäffl (Pulheim)
• 2. Dan für Hans-Peter Kloiber (Köln)
• 2. Dan für Jörg Billstein (Wetter)
• 3. Dan für Franz-Josef Henskes (Mönchengladbach)
• 3. Dan für Uwe Laakmann (Goch)
• 3. Dan für Reinhard Wilde (Hille)
• 4. Dan für Karl-Heinz Mösken (Duisburg)
• 4. Dan für Erik Gruhn (Duisburg)
• 5. Dan für Helmut Heinze (Lübbecke)


Außerdem wurden ein paar Anträge auf höhere Dan-Grade zur Entscheidung an den DJB weitergeleitet, der darüber Mitte November befinden wird.
Das NWDK-Präsidium hat zudem die Zuerkennungen folgender NWDK-Ehrennadeln für langjährige Verdienste speziell im NWDK beschlossen:


• Bronzene Ehrennadel für Ernst Dempewolf
• Bronzene Ehrennadel für Martin Sascha Gräfe
• Silberne Ehrennadel für Andrea Lickenbröker
• Silberne Ehrennadel für Helmut Kolvenbach
• Goldene Ehrennadel für Manfred Halverscheid


Die Antragsteller von abgelehnten Anträgen wurden zwischenzeitlich über die Ablehnungsgründe
persönlich informiert.
Die Überreichungen der zuerkannten Ehrennadeln und Dan-Grade werden in den nächsten Monaten in Absprache mit den Betroffenen vorgenommen - oder ersatzweise bei der nächsten NWDKDelegiertenversammlung.


Für den Ehrenrat,


Edgar Korthauer

Stichworte:

Ehrenrat, Ehrung, Verleihung