31
August
2017

Ehrung für verdiente Judoka

Für ihren stetigen Einsatz für den Judosport wurden Sascha Gräfe und Erik Gruhn vom NWDK geehrt.

Der NWDK-Lehrgang für KDV und Stellvertreter, Dan-Prüfer, Wertungsrichter und das Lehrteam NWJV bot die richtige Kulisse zwei Sportskollegen auszuzeichnen.

Martin Sascha Gräfe (stellvertredender KDV Münster-Warendorf) bekam die bronzene Ehrennadel überreicht. Erik Gruhn, langjähriger KDV des Kreises Duisburg (heute Rhein-Ruhr) und engagiert im NWJV tätig erhielt den vierten Dan. Die Verleihung übernahmen NWDK-Präsident Edgar Korthauer und Vize-Präsident Wilfried Marx.

Stichworte:

Verleihung